Lebensblatt der Seelenschwingung

 

Eine ganz besondere Art von Lebensblatt ist das der Seelenschwingung bzw. Wellenlänge der Seele. Dieses Lebensblatt sorgt dafür, dass Sie immer auf sich selbst zurückfallen. Wenn Sie sich z.B. leicht von den Emotionen anderer mitreißen lassen und sich dann ein wenig “verlieren”, sorgt dieses Amulett dafür, dass man bei sich bleibt. Es reduziert die emotionalen „Stimmungsschwankungen“ (wenn man das Amulett bereits trägt, bevor sich diese einstellen) und es verleiht ein größeres Bewusstsein von sich selbst. Indem man mehr bei sich selber bleibt und sich weniger in der Außenwelt verliert, fühlt man deutlicher und feiner, was gut für einen ist und sorgt besser für sich selbst.

Wenn man das Seelenwellenlängen-Amulett eine Weile nicht getragen hat und man fühlt sich nicht gut, kann man einfach und schnell wieder zu sich kommen indem man das Amulett auf das dritte Auge legt und bei der Einatmung bewusst Energie durch das Amulett einsaugt und bei der Ausatmung Energie durch das Amulett nach außen strömen lässt.

 

Dieses Lebensblatt wird für jede Person individuell angefertigt. Die Seelenwellenlänge ist während der gesamten Inkarnation dieselbe bzw. während der Periode, in der das Lebensziel auf Erden dasselbe ist. Bei den meisten Menschen verändert sich dieses Ziel innerhalb eines Lebens jedoch nicht.

Die Seelenwellenlänge ihrerseits steht in Verbindung mit dem Bewusstsein. Wenn man seine Lektion gelernt und durchgründet hat, kann man einen Sprung im Bewusstsein machen. Der Effekt ist dann, dass sich die Wellen im Körper schneller fortbewegen und die Frequenz steigt. Die Seelenwellenlänge bleibt jedoch die gleiche.

In dem Moment, in dem man einen Bewusstseinssprung macht, fühlt sich das Lebensblatt-Amulett kurzzeitig nicht gut an. Dann sollte man es weglegen. Was zu diesem Zeitpunkt passiert, ist, dass der Körper gerade nicht mit seiner Seelenschwingung verbunden ist und sich transformiert, um sich an das höhere Tempo der Schwingungen anzupassen. Wenn diese Transformation abgeschlossen ist, fühlt sich das Amulett wieder gut an.

 

Dieses Amulett kann in zwei Versionen hergestellt werden. Die einfache Version besteht aus einer einlagigen mit Kupfer beschichteten Glasfaserplatte. Das Lebensblatt wird in die Kupferschicht gefräst. Die Kosten für dieses Blatt betragen 50 €.

Die fortgeschrittene Version besteht aus drei Schichten. Dies hat den Vorteil, dass das Amulett viel leistungsfähiger ist und bei intensiver Nutzung energetisch nicht entlädt. Diese Version kostet 100 €.