Lebensblatt-Amulett

Das Lebensblatt-Amulett ist eine Scheibe mit den Ringen der Blume des Lebens in Gold oder Kupfer darauf, die eine tiefgehende Wirkung auf unsere Energiekörper hat. Es wurde in jahrelanger Forschung entwickelt und auf verschiedenste Arten getestet. Die jeweilige Wirkung eines Amuletts wird von der Anzahl der Ringe, ihrem Durchmesser und ihrer Dichte bestimmt und reicht von gutem Schlaf bis zu verbesserter emotioneller Stabilität, von der Verstärkung der Aura bis zur Harmonisierung des Meridianensystems.

Das Prinzip

resonerende-stemvorkenDas Lebensblatt-Amulett kann als Stimmgabel gesehen werden, die eine bestimmte Frequenz im Körper anspricht. Jede Körperfunktion besitzt ihre eigene Frequenz. Bei Krankheit oder jeglicher Form von Disbalance kann diese jedoch in bestimmten Funktionen abweichen oder eine verzerrte Frequenz aufweisen. Wenn man nun eine Stimmgabel mit der sauberen, unverzerrten Frequenz in die Nähe des Körpers hält, beginnen beide wieder gleich zu schwingen und kann sich die Funktion im Körper selber anpassen. Nach einiger Zeit erinnert sich der Körper, weiß wieder, welche Frequenz die richtige ist und schwingt sich darauf ein. Dies kann beim Berühren eines Lebensblatt-Amuletts direkt fühlbar sein. Manche Menschen umschreiben das Gefühl als sanfte Elektrizität oder Wärme, ein Kind hat es wie „liebe kleine Ameisen“ beschrieben. Aber nicht für jeden ist das Strömen der Energie unmittelbar fühlbar. Manche Menschen denken nichts zu fühlen, weil es ein sehr subtiles Fühlen ist, das wir im Allgemeinen nicht gewöhnt sind. Es ist, als ob man neue Farben sehen würde – das Gehirn weiß dann zunächst nicht, wie es diese einordnen soll.

Für feinfühligere Menschen, die z.B. auch das sanfte Strömen bei der Akupunktur wahrnehmen, sei gesagt, dass nur ein Lebensblatt-Amulett, bei dem man etwas fühlen kann, auch etwas bewirkt. Wenn man nichts fühlt, kann man davon ausgehen, dass die entsprechende Körperfunktion bereits die richtige Schwingung besitzt.

Wozu dient das Lebens Blatt?

Mit dem Lebensblatt-Amulett kann man praktisch mehr bewirken, als mit Akupunktur, weil man das Lebensblatt ständig bei sich tragen kann. Eine Akupunkturnadel wird nach der kurzen Periode, für die sie gesetzt wurde, wieder entfernt. Das Amulett kann, dem inneren Gefühl folgend, je nach Bedarf getragen werden und man kommt wieder in eine tiefere Übereinstimmung mit seinem Körper. Mit dem Lebensblatt-Amulett können verschiedenste Körperfunktionen beeinflusst werden. Bestimmte Yoga-Übungen und Meditationen, die darauf abzielen, Energieströme zu stimulieren, können durch das Lebensblatt eine intensivere Auswirkung erfahren. Dabei kann man sagen, dass der wohlweisliche Gebrauch der meisten Amulette auch zur Erweiterung und “Ent – wicklung” des Bewusstseins beiträgt. Das soll aber nicht heißen, dass es die bekannten Wege von Yoga oder anderen Praktiken, die regelmäßige Übung & Meditation erfordern, ersetzt.

Eine spezielle Version des Lebensblatt-Amuletts ist auf die persönliche Wellenlänge der Seele abgestimmt. Es bewirkt eine Verstärkung der eigenen authentischen Energie, wodurch man mehr in seinem Zentrum bleibt. Für Menschen, die sich leicht selbst entfremden, die manchmal nicht mehr wissen, welche Meinungen oder Gefühle ihre eigenen und welche die von anderen sind, ist dies eine gute Unterstützung. Gerade Menschen, die schnell die Energie von anderen aufnehmen, hilft es, besser bei sich selbst zu bleiben. Dieses Lebensblatt ist spezifisch auf den Besteller zugeschnitten und wird daher für jeden einzelnen speziell gefertigt.

Wie benutzt man das Lebensblatt?

Das Lebensblatt-Amulett ist als Anhänger entworfen, das um den Hals getragen werden kann, in der Nähe des Herz-Chakras. Bei Hautkontakt ist die Wirkung optimal, für das Funktionieren des Amuletts ist dies jedoch nicht notwendig.

Einige Lebensblatt-Amulette sollten auf der Körperstelle platziert werden, wo sie ihre Wirksamkeit verbreiten. Andere Amulette, wie das für eine bessere Nachtruhe, können am besten in den Kissenbezug gelegt werden.

Du kannst das Lebensblatt fühlen, wenn es seine Wirkung zeigt. Vertraue dabei vor allem auf Dein eigenes Gefühl  –  wenn es sich gerade nicht gut anfühlt, das Amulett zu tragen, tu es dann auch nicht !!! Der Körper weiß im Allgemeinen genau, was gut für Dich ist.

Funktioniert das Lebensblatt bei jedem?

Das Lebensblatt-Amulett funktioniert im Prinzip bei jedem, nur wird nicht jeder seine Wirkung deutlich spüren können. Was man erlebt, hängt vom Bewusstsein und der allgemeinen Sensibilität ab. Diejenigen, die z.B. bei der Akupunktur nichts fühlen, spüren für gewöhnlich bei einem Amulett auch nicht viel. Daneben kann die Wirkung des Amuletts auch durch die Verwendung von Antidepressiva oder andere Arzneimittel eingeschränkt werden.

Die Wirkung kann auch durch Blockaden behindert werden, die den Energiefluss stören und damit den Effekt des Lebensblatt-Amuletts beeinträchtigen.

Den Lebensblatt-Amuletten kann noch keine medizinische Wirkung zugeschrieben werden, da diese noch nicht auf wissenschaftlicher Basis getestet wurde. Falls jemand an der Untersuchung interessiert sein sollte, bin ich dafür gerne offen. Eine gute Möglichkeit hierfür ist das Amulett für den Augendruck. Dieser ist jedenfalls einfach zu messen und mit dem Augendruck-Amulett wurden bereits gute Ergebnisse erzielt. Ein anderes wäre das für gesunden Schlaf, für Forschungszwecke gäbe es auch eines, das ein Einschlafen beinahe unmöglich macht.

Erfahrungsberichte

Meine Erfahrungen mit den Lebensblatt-Amuletten:

Im vergangenen Dezember wurde mir in einer Spezialklinik Fibromyalgie diagnostiziert und mitgeteilt, dass es noch keine Therapie für diese Krankheit gäbe außer schmerzstillende Mittel einzunehmen und physikalischen Therapien zu folgen. Damit wollte ich mich nicht so einfach abfinden, aber es gab doch wenig Hoffnung für die Zukunft. Doch zuerst fuhr ich für einen kurzen Urlaub nach Ägypten, wo ich feststellen konnte, dass das trockene und warme Klima für einige Besserung sorgte. Die Bekanntschaft mit einer Amerikanerin, die unter denselben Symptomen litt und mir riet, einer bestimmten Diät zur Darmreinigung zu folgen und erst zu untersuchen, ob hier die Ursache liegen könnte, half mir weiter. Ein paar Monate später waren die Schmerzen bereits weitgehend verschwunden, aber immer noch nicht ganz!

Dann kam via via das Lebensblatt für Nierenenergie zu mir. Tagsüber ging es mir damit sehr gut und war ich schmerzfrei, doch in der Nacht konnte ich es nicht tragen, weil ich dann nicht schlafen konnte. Dafür haben wir auf Anraten von Jelbert das Lebensstrom-Blatt gekauft. Dieses platziere ich je nach Gefühl neben oder unter mein Bett, in etwa auf der Höhe des Chakras, wo es in dieser Nacht nötig ist. Nun kann ich auch schmerzfrei schlafen und werde morgens ohne Schmerzen wach.

Mittlerweile haben wir auch die Amulette für tieferen und besseren Schlaf angeschafft und als letztes habe ich das Meditations-Blatt getestet. Das Gedankenchaos kam endlich zur Ruhe und ich kann mich mehr auf eine Sache oder ein Gespräch konzentrieren, wie fein !!

Y. van Rheenen

Lebensblatt für die Stiftung ’Visions Lab’

Alle Einnahmen gehen an die Stiftung Visions Lab. Diese Stiftung unterstützt Menschen, für die der Umgang mit der Gesellschaft eine Herausforderung ist.